Für die Wohnzimmergottesdienste der Martin-Luther-Kirchengemeinde sonntags um 11 Uhr gibt es jetzt einen permanenten Link. Klicken Sie zur Teilnahme einfach auf den nachfolgenden Link: https://us02web.zoom.us/j/86169322504?pwd=d2JNMENmL1FMRFVLNUtDNituWU1DUT09

 

Nähere Informationen zu den einzelnen Gottesdiensten finden Sie auf:  www.wellenbrecher-online.de

Kollekten

In der Offenen Kirche sammeln wir weiterhin Kollekten.

Die von der Landeskirche bzw. dem Presbyterium festgelegten Kollektenzwecke, bzw. Zwecke der    Klingelbeutelsammlungen entnehmen Sie bitte den beiden Tabellen:

 

Kollektenzwecke der Landeskirche bzw. freie Kollekten der Kirchengemeinde im April und Mai 2021

18. April 2021 | Miserikordias Domini

United 4Rescue

Unser Bündnisschiff, die Sea-Watch 4, ist im Einsatz um Leben von Geflüchteten zu retten. Wir freuen uns dabei enorm über die Nachricht, dass „Ärzte ohne Grenzen“ wortwörtlich „an Bord“ gekommen ist: Während die Mission von Sea-Watch operativ geleitet wird, unterstützt Ärzte ohne Grenzen medizinisch und wird die Versorgung der Geretteten übernehmen. Das ist großartig!
Die Situation auf dem Mittelmeer könnte derweil kaum dramatischer sein. Fast alle einsatzfähigen Rettungsschiffe sind wegen angeblicher Sicherheitsmängel in Italien festgesetzt oder werden mit absurden Auflagen am Einsatz gehindert. Dabei gibt es täglich Meldungen über Seenotfälle. Wenn unser Bündnisschiff ausläuft, wird es das einzige zivile Rettungsschiff im Mittelmeer sein!
Und wir befürchten jetzt schon, dass auch unser Schiff nach seinem Einsatz festgesetzt werden soll.
Öffentliche Aufmerksam kann das Schiff vor politischem Druck schützen. Daher bitten wir Euch schon jetzt um eure Unterstützung:

Begleitet das Schiff und die Besatzung in Gedanken und Gebeten!

Danke für Eure Unterstützung!

Kontakt United4Rescue:
+49 151 14906495

partner(at)united4rescue(dot)com
www.united4rescue.com

 

25. April 2021 | Jubilate

Für die Diakonie in Deutschland

Diakonie folgt dem biblischen Auftrag, für Gerechtigkeit einzutreten. Die Diakonie

Deutschland setzt sich für die gerechte Teilhabe aller Menschen in unserem Land ein

– unabhängig von ihrem Geschlecht, ihrem Alter, ihrer Hautfarbe oder ihren fnanziel

len Möglichkeiten. Sie engagiert sich für gegenseitige Hilfe von jungen und alten Men

schen. Sie unterstützt nachbarschaftliche Netzwerke und das Engagement gegen Ein

samkeit. Um die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern zu fördern, setzt

sich die Diakonie für die Aufwertung der Pfege- und Erziehungsberufe ein. Die Diako

nie arbeitet für die Prävention und Bekämpfung diskriminierender Haltungen gegen

über Menschen aufgrund ihrer ethnischen, kulturellen oder religiösen Herkunft.

Kurzfassung

Die Gleichberechtigung aller Menschen, soziale Gerechtigkeit, Gewaltfreiheit und

Selbstbestimmung sind Grundvoraussetzungen unseres freiheitlichen Gemeinwe

sens. Mit Ihrer Kollekte fördern Sie konkrete Projekte der Diakonie, die Menschen darin

unterstützen, ihre Rechte wahrzunehmen und Armut sowie soziale Ausgrenzung zu

überwinden.

Fürbitte

Guter Gott, du hast uns Menschen als Frau und Mann geschaffen. In vielen Bereichen

bestehen Einschränkungen und Benachteiligungen von Mädchen und Frauen nach wie

vor oder nehmen sogar zu. Hilf uns für die Rechte von Frauen einzutreten. Begleite das

Engagement für den Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt mit deinem guten

Geist. Guter Gott, die Einsamkeit alter Menschen nimmt in unserer Gesellschaft zu.

Schenke uns ein offenes Ohr für die Sorgen und die Geschichten älterer Menschen.

Lass Jung und Alt füreinander da sein, für einander einstehen und sich mit Respekt

und Liebe begegnen.


Mehr Informationen

Antje Lienenkämper; Telefon: 030 65211-1631, E-Mail: antje(dot)lienenkaemper(at)diakonie(dot)de

 

2. Mai 2021 | Kantate
Für die Evangelische Kirchenmusik

Kirche ohne Musik ist nicht vorstellbar. Wo Gemeinde zusammenkommt, da singt sie und macht Musik. Das musikalische Profil hat sich in den letzten Jahren stark erweitert. Kirchenchöre und Posaunenchor sind vital und innovativ, Orgel, Trompeten, Klavier erklingen selbstverständlich regelmäßig, dazu gekommen sind z.B. Gospelmusik, Pop- und Jazzklänge sowie Bands, Gitarren und Trommelgruppen. Jedes Jahr wird der Gemeinde ein bunter Strauß an Konzerten und vielfältig musikalisch gestalteten Gottesdiensten geboten. Sie unterstützen mit ihrer Spende die kirchenmusikalischen Aktivitäten in der Martin-Luther-Kirchengemeinde: Anschaffung von Noten und Instrumenten, Ausrüstung oder notwendige Reparaturen. Bei Konzerten muss die Gemeinde oft in finanzielle Vorleistung gehen und evtl. auch einen Zuschuss geben. Wir danken herzlich für Ihre Unterstützung.

Mit Ihrer Kollekte unterstützen Sie die musikalische Arbeit der vielen ehrenamtlichen

Mitglieder unserer Chöre und anderer musikalischer Gruppen. Zudem ermöglichen Sie

Maßnahmen zur Aus-, Fort- und Weiterbildung unserer Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker

in Haupt- und Ehrenamt.

Fürbitte

Gott, Geber aller guten Gaben, wir danken dir für die Musik. Du erfüllst unser Leben mit

dem Lied deiner großen Güte. Wir bitten dich für alle, die dir in ihrem Herzen Psalmen

und Lieder singen. Und für die, die dir zur Ehre Instrumente erklingen lassen. Erfreu

dich an ihrem Musizieren. Amen.

 

9. Mai 2021 | Rogate

Für die Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler

In unseren Städten prägen die großen Kirchen das Stadtbild. Der Aufwand, diese Kirchen

zu erhalten und zu sanieren, ist entsprechend hoch. Die EKD-weite Stiftung zur

Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler in Deutschland (Stiftung KiBa) unterstützt Kirchengemeinden

dabei, ihre Kirchen zu erhalten und zu sanieren. Ihre Kollekte hilft ihr

dabei. Kirchen sind mehr als ein Denkmal!

Fürbitte

Gott, wir kommen in dein Haus, um zu beten und auf dein Wort zu hören in guten

wie in schlechten Tagen. Die Wände deiner Kirchen sind durchbetet mit unseren Bitten,

ihre Fundamente sind durchhofft mit unserem Glauben. Seit Hunderten von Jahren.

Wir bitten Dich, gib uns die Kraft, dein Haus zu bewahren und deine Kirchen zu

schützen. Denn wenn du nicht das Haus baust, dann ist unsere Arbeit umsonst. Amen.

 

13. Mai 2021 | Christi Himmelfahrt

Für die Weltmission

Mit Unterstützung der Vereinten Evangelischen Mission betreiben die örtlichen Kirchen in Afrika und Asien Hospitäler und Krankenstationen. Auch in ländlichen Regionen wird die medizinische

Versorgung der Bevölkerung gewährleistet. Die heutige Kollekte fördert diese

Gesundheitsdienste in Afrika und Asien.

Fürbitte

Schützer der Schutzlosen, wir bitten für die Menschen in Afrika und Asien. Lass uns

nicht müde werden, uns gegen den Tod zu stellen und für das Leben einzusetzen.

Darum bitten wir im Namen unseres auferstandenen Herrn Jesus Christus, die lebendige

Hoffnung zu behalten und solidarisch zu leben für eine friedlichere und gerechtere

Welt.

 

16. Mai 2021 | Exaudi

Für Projekte mit Arbeitslosen

Wer arbeitslos ist, muss sich einschränken: Oft bedeutet es Verzicht auf Urlaub, Weihnachtsbaum

oder einen Kinobesuch. Viele kleine Wünsche der eigenen Kinder können

nicht erfüllt werden. Oft herrschen Existenz- und Zukunftsängste. Trotz florierender

Wirtschaft sind viele Menschen seit Jahren arbeitslos. Eine lange erfolglose Jobsuche

führt oftmals zu Resignation und Scham. Wer nicht am gesellschaftlichen Leben teilhaben

kann, vereinsamt und wird krank. Zuspruch, Unterstützung und Orientierung

finden die Betroffenen bei den Beratungsstellen, kirchlichen Initiativen und Beschäftigungsträgern

der Diakonie. Sie helfen, die Menschen wieder aufzubauen und für

nächste berufliche Schritte fit zu machen. Mit der Kollekte tragen Sie dazu bei, Perspektiven

für arbeitslosen Menschen zu eröffnen.

Fürbitte

Treuer Gott, für die Menschen, die keine Arbeit haben, bitten wir dich und für alle, die

ihnen neue Chancen eröffnen. Wehre der Resignation. Schenke Mut und Kraft zum

Neubeginn. Hilf, die Ursachen von Arbeitslosigkeit zu bekämpfen. Amen.

Mehr Informationen

www.diakonie-rwl.de/themen/arbeit-und-beschaftigung

 

23. Mai 2021 | Pfingstsonntag

Für die Bibelverbreitung in der Welt

Mit der Kollekte werden Menschen im Bürgerkriegsland Südsudan, die sich nach Frieden

sehnen, mit Bibeln versorgt. Auch in der Coronazeit sind gewaltsame Konflikte

um Weideland, Vieh und Wasser an der Tagesordnung. Hass, Verrohung und Brutalität

bestimmen das Miteinander. Kirchen wollen die biblische Botschaft von Vergebung

und Versöhnung weitergeben.

Fürbitte

Wir beten, dass die Menschen in Südsudan Halt und Orientierung durch Gottes Wort

erfahren. Wir bitten, dass sie die biblische Botschaft von Vergebung und Versöhnung

für sich entdecken.

Mehr Informationen

Deutsche Bibelgesellschaft, Tobias Keil, Referent Weltbibelhilfe, Balinger Str. 31 A,

70567 Stuttgart, Telefon: 0711 7181-273, E-Mail: keil(at)dbg(dot)de

www.die-bibel.de/spenden/weltbibelhilfe/projekte/suedsudan/

E-Mail: weltbibelhilfe(at)dbg(dot)de

 

24. Mai 2021 | Pfingstmontag

Für die Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler

Viele kleine Gemeinden besonders im ländlichen Raum können ohne finanzielle

Zuschüsse ihre Kirchengebäude nicht unterhalten, viele historisch bedeutende Kirchen

sind sogar gefährdet. Die EKD-weite Stiftung zur Bewahrung kirchlicher Baudenkmäler

in Deutschland (Stiftung KiBa) unterstützt Kirchengemeinden dabei, ihre Kirchen baulich

zu erhalten und zu sanieren. Durch Ihre Kollekte bleibt die Kirche im Dorf!

Fürbitte

Wenn nicht der Herr das Haus baut, müht sich jeder umsonst, der daran baut.

(Psalm 127,1)

 

30. Mai 2021 | Trinitatis

Für die kirchliche Kulturarbeit

Kunst und Kultur sind Teil des Gemeindelebens. Wie der Glaube setzen sich auch die

Künste mit den Fragen des Lebens, mit der Schönheit und Gefährdung der Welt, mit

dem Rätsel und der Würde des Menschseins auseinander. Damit Ausstellungen, Konzerte,

Lesungen und Theateraufführungen weiterhin in unseren Kirchen und Gemeindehäusern

stattfinden können, bitten wir um Ihre Unterstützung.

Fürbitte

Guter Gott, du begabst Menschen mit wachen Sinnen für die Schönheit der Schöpfung,

für die Lust zu leben und für den Schmerz der Welt. Du weckst Phantasie und

Geschick sich auszudrücken, in Schrift und Klang, in Wort und Bild, in Musik, Tanz und

Theater. Wir loben dich und danken dir für alle, die uns mit Pinsel und Farbe, mit Worten

und Instrumenten, mit Stimme und Bewegung erfreuen, berühren und aufrütteln

mit ihren Gaben, in Museen und Ateliers, in Büchern und auf Bühnen. Wir bitten dich

um Mut und Perspektiven für alle, die in diesen Zeiten als Künstlerinnen und Künstler

um ihr Auskommen bangen und für alle, die sich wegen der Pandemie nicht zu Proben

und Aufführungen treffen konnten und können. Lass sie und alle Verantwortlichen

Möglichkeiten der Weiterarbeit entdecken und Unterstützung finden und wecke

in Gesellschaft und Kirche neu die Freude an Kunst und Kultur. In Jesu Namen. Amen.

 

 

Klingelbeutelsammlungen der Gemeinde im Jahr 2021

im Januar                                          Familienpaten

im Februar                                         Kinderhospiz in Kamen

im März                                            Projekte des Weltgebetstages

im April                                            Für die Arbeit der Kindergärten

im Mai                                              Ferienmaßnahmen der Jugendarbeit der MLKG

im Juni                                             Kirchlicher Unterricht

im Juli                                              Krankenhausseelsorge

im August                                         Synagoge in Unna

im September                                    Kinderbibelwochen

im Oktober                                       Schule in Princess Town Ghana

im November                                    besondere Anliegen (Behindertenkreis Sundern)

Im Dezember                                    Frauen in Not

Alle Taufgottesdienste des Jahres für Familienchorprojekte

 

Sie können mit Ihren Spenden diese Projekte unterstützen, entweder direkt in der Kirche oder per Überweisung auf das Konto der Kirchengemeinde:


Ev. Martin-Luther-Kirchengemeinde, Sparkasse Bergkamen-Bönen 

IBAN: DE85 4105 1845 0005 0060 69 - BIC: WELADED1BGK

Kollektenzweck:    bitte unbedingt angeben !!!